No Image

USBscan.sys Windows 7 64 Bit

Dezember 9, 2018 Keine Kommentare

Das Notebook selbst ist ein win10-System, und die 91-Version des automatischen Upgrades Redstone kann nicht eingeschaltet werden.
Gestern aktualisiert, es dauerte ein paar Stunden nach dem Booten, dann es automatisch heruntergefahren, dann kann es die Maschine nicht öffnen, der Computer kann aufleuchten, aber der Bildschirm kann nicht hell sein, mein Freund ist auch diese Version zu aktualisieren, es ist das gleiche nach einem Tag, Aber seine Unfähigkeit zu beleuchten, keine Antwort ist nur, dass die Anzeigeleuchte an ist. Mein Name ist Asus, sein ist Lenovo.
Hallo! Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Microsoft. Ich verstehe, dass Sie Probleme haben, wenn Windows 10 nicht ordnungsgemäß gestartet wird. Wenn ich den Fehler verstanden habe, antworten Sie bitte. Es wird empfohlen, dass Sie die folgenden Optionen ausprobieren: Wenn Sie das System starten, drücken und halten Sie die Ein- / Aus-Taste, um es nach dem Starten der erweiterten Wiederherstellungsoberfläche anzuzeigen, klicken Sie auf die Option „Fehlerbehebung“, klicken Sie dann auf „Erweiterte Optionen“ und klicken Sie auf „Starteinstellungen“. Klicken Sie auf „Neu starten“ und wählen Sie den abgesicherten Modus. Wenn Sie nach dem Aufrufen des abgesicherten Modus etwas vor dem schwarzen Bildschirm installiert haben, können Sie die Software im abgesicherten Modus deinstallieren.Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie einen sauberen Neustart durchführen.Die Schritte für einen sauberen Neustart sind wie folgt: 1) Drücken Sie „Win + R“, um zu öffnen Drücken Sie im Fenster „Ausführen“ den Befehl Enter, nachdem Sie den Befehl msconfig eingegeben haben, um das Dialogfeld Systemkonfiguration zu öffnen. 2) Wechseln Sie zur Registerkarte „Allgemein“, klicken Sie auf „Benutzerdefinierter Systemstart“, und deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen „Systemstartelemente laden“. 3) Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste, klicken Sie auf den Dienst „Alle Microsoft ausblenden“, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren. 4) Wechseln Sie zur Registerkarte „Start“, klicken Sie auf „Task-Manager öffnen“, klicken Sie auf das Startelement, und klicken Sie dann auf Deaktivieren. 5) Starten Sie das System neu, nachdem Sie das Speichern bestätigt haben. Ich hoffe, die obigen Informationen können Ihnen helfen.
Hallo, Da wir Ihre Antwort lange Zeit nicht erhalten haben, verwenden wir diese vorübergehend als Archiv. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne antworten. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne erneut Fragen stellen.