No Image

pcl5eres.dll Windows XP download

November 11, 2018 Keine Kommentare

Outlook.com kann den Text des Briefs nicht bearbeiten
Windows XP Login zu Hotmail mit Firfox 43.0.1 kann nicht schreiben, der Empfänger, der Text, die Unfähigkeit, Transfer-und Antwort-Funktion kann nicht verwendet werden, und der Text hat keinen Cursor, kann nur den Hauptzweck spielen, kann vor, nach der Eingabe gestern verwendet werden Das heißt, ich werde aufgefordert, zu überprüfen, ob der Bestätigungscode erfolgreich vom Mobiltelefon verifiziert wird.Ich kann mich täglich bei Hotmail anmelden und habe die Option ausgewählt, diesen Computer häufig zu verwenden.Dieser Computer kann verwendet werden, um auf andere Briefe zu antworten und Briefe zu schreiben. Der Account kann auf den Computer eines anderen Benutzers geschrieben werden (Windows XP Firfox Version 42), bitte helfen Sie zu bestätigen, danke. Wurden auf dieser Seite konsultiert: Der am besten geeignete Browser für Outlook.com http://windows.microsoft.com/zh-TW/windows/outlook/supported-browsers
Hallo Hilfe zu fragen, Willkommen in der Microsoft Community und ich bin glücklich, Ihnen zu helfen. In Bezug auf die Situation, in der Sie keine E-Mails auf Outlook.com schreiben können, ist es möglich, dass Ihr Browser den Cache, die Cookies und den Browserverlauf beschädigt hat Versuchen Sie, den Cache, die Cookies und den Browserverlauf Ihres Browsers zu löschen, um festzustellen, ob er Ihnen dabei hilft, Ihre Outlook.com-Seite optimal zu nutzen.Sie können die folgenden Schritte ausführen: · Internet Explorer: Drücken Sie gleichzeitig STRG + UMSCHALT + ENTF, klicken Sie auf Löschen; · Microsoft Edge: Klicken Sie auf die Edge-Browser-Schnittstelle, in der oberen rechten Ecke des „…“, wählen Sie „Einstellungen“, “ Browserdaten löschen, können Sie den Datensatz auswählen, den Sie in dieser Option löschen möchten (zur Zeit gibt es keine Verknüpfung zum Löschen von Edge); Google Chrome: Drücken Sie gleichzeitig STRG + UMSCHALT + ENTF, klicken Sie auf Browserdaten löschen; · Firefox: Drücken Sie gleichzeitig STRG + UMSCHALT + ENTF und klicken Sie auf Jetzt löschen. In der Zwischenzeit empfehlen wir, dass Sie versuchen, die neueste Version des Internet Explorer-Browsers zu verwenden, um sich bei dem Outlook.com-Postfach anzumelden, um zu sehen, ob die gleiche Situation auftritt (Sie können hier downloaden), um zu beheben, ob es ein Browser-Problem ist. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung für Microsoft-Produkte.