No Image

imjp10k dll was ist

Oktober 14, 2018 Keine Kommentare

Windows kann das Update nicht abschließenWindows kann das Update nicht abschließen
Installieren Sie KB3093266, KB3081449 Update mehrmals fehlgeschlagen, Anti-Virus-Software zu installierenInstallieren Sie KB3093266, KB3081449 Update mehrmals fehlgeschlagen, Anti-Virus-Software zu installieren
Hallo!Hallo! Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Microsoft.Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Microsoft. Sie haben ein Problem mit Windows 10-Installationsupdates festgestellt, das mehrere Male fehlgeschlagen ist.Sie haben ein Problem mit Windows 10-Installationsupdates festgestellt, das mehrere Male fehlgeschlagen ist. Sie können Folgendes versuchen: Stellen Sie sicher, dass die Windows Update- und BITS-Serviceeinstellungen aktiviert sind.Sie können Folgendes versuchen: Stellen Sie sicher, dass die Windows Update- und BITS-Serviceeinstellungen aktiviert sind. 1.1. Drücken Sie Windows + R, um „services.msc“ einzugeben (nicht bei der Eingabe angeben), und drücken Sie die Eingabetaste.Drücken Sie Windows + R, um „services.msc“ einzugeben (nicht bei der Eingabe angeben), und drücken Sie die Eingabetaste.Wenn das Fenster Benutzerkontensteuerung zu diesem Zeitpunkt angezeigt wird, klicken Sie auf „Weiter“.Wenn das Fenster Benutzerkontensteuerung zu diesem Zeitpunkt angezeigt wird, klicken Sie auf „Weiter“. 2.2. Doppelklicken Sie, um den Dienst „Background Intelligent Transfer Services“ zu öffnen.Doppelklicken Sie, um den Dienst „Background Intelligent Transfer Services“ zu öffnen. 3.3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemein“ und stellen Sie sicher, dass der „Starttyp“ „Automatisch“ oder „Manuell“ ist.Klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemein“ und stellen Sie sicher, dass der „Starttyp“ „Automatisch“ oder „Manuell“ ist.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Aktivieren“ unter „Service Status“.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Aktivieren“ unter „Service Status“. 4.4. In den gleichen Schritten sind die vier Dienste „Windows Installer“, „Cryptographic Services“, „Softwarelizenzierungsdienst“ und „Windows Update“ aktiviert.In den gleichen Schritten sind die vier Dienste „Windows Installer“, „Cryptographic Services“, „Softwarelizenzierungsdienst“ und „Windows Update“ aktiviert. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie einen sauberen Neustart durchführen und die auf Ihrem Computer installierte 3-Parteien-Schutzsoftware deaktivieren, um den Vorgang erneut zu aktualisieren: Bereinigungsstartschritte: 1.Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie einen sauberen Neustart durchführen und die auf Ihrem Computer installierte 3-Parteien-Schutzsoftware deaktivieren, um den Vorgang erneut zu aktualisieren: Bereinigungsstartschritte: 1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie msconfig in das Eingabefeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Systemkonfigurationsdialog aufzurufen.Drücken Sie Windows + R, geben Sie msconfig in das Eingabefeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Systemkonfigurationsdialog aufzurufen. 2.2. Wählen Sie „Allgemein“, klicken Sie auf „Benutzerdefinierter Systemstart“, und deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen „Systemstartelemente laden“.Wählen Sie „Allgemein“, klicken Sie auf „Benutzerdefinierter Systemstart“, und deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen „Systemstartelemente laden“. 3.3. Klicken Sie auf „Dienste“, klicken Sie auf den Dienst „Alle Microsoft ausblenden“, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren.Klicken Sie auf „Dienste“, klicken Sie auf den Dienst „Alle Microsoft ausblenden“, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren. 4.4. Klicken Sie auf „Start“, klicken Sie auf „Task-Manager öffnen“, klicken Sie auf das Startelement, und klicken Sie dann auf Deaktivieren.Klicken Sie auf „Start“, klicken Sie auf „Task-Manager öffnen“, klicken Sie auf das Startelement, und klicken Sie dann auf Deaktivieren. 5.5. Klicken Sie auf OK, um das System neu zu starten.Klicken Sie auf OK, um das System neu zu starten. Ich hoffe, die obigen Informationen können Ihnen helfen.Ich hoffe, die obigen Informationen können Ihnen helfen.
Hallo!Hallo! Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Microsoft.Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Microsoft. Sie haben Probleme mit Windows 10-Updatefehlern.Sie haben Probleme mit Windows 10-Updatefehlern. Sie können versuchen, die Windows Update Cache-Datei zu löschen, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und „Eingabeaufforderung (Administrator)“ auswählen; geben Sie Folgendes ein: net stop wuauserv, drücken Sie die Eingabetaste (dies erinnert den Dienst daran); bei C: \ Suchen Sie im Ordner „Windows \ SoftwareDistribution“ alle Dateien in den Download- und DataStore-Ordnern und löschen Sie sie. Geben Sie Folgendes ein: net start wuauserv, drücken Sie die Eingabetaste (dies erinnert den Dienst daran, geöffnet zu werden) und schließlich in Windows Update nach Updates zu suchen.Sie können versuchen, die Windows Update Cache-Datei zu löschen, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und „Eingabeaufforderung (Administrator)“ auswählen; geben Sie Folgendes ein: net stop wuauserv, drücken Sie die Eingabetaste (dies erinnert den Dienst daran); bei C: \ Suchen Sie im Ordner „Windows \ SoftwareDistribution“ alle Dateien in den Download- und DataStore-Ordnern und löschen Sie sie. Geben Sie Folgendes ein: net start wuauserv, drücken Sie die Eingabetaste (dies erinnert den Dienst daran, geöffnet zu werden) und schließlich in Windows Update nach Updates zu suchen. Zur gleichen Zeit können Sie auch versuchen, die Dism-Reparatur durchzuführen: Drücken Sie die Windows-Taste + X, klicken Sie auf die Eingabeaufforderung (Administrator), manuell eingeben oder kopieren und fügen Sie den folgenden Befehl ein, geben Sie eine Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.Zur gleichen Zeit können Sie auch versuchen, die Dism-Reparatur durchzuführen: Drücken Sie die Windows-Taste + X, klicken Sie auf die Eingabeaufforderung (Administrator), manuell eingeben oder kopieren und fügen Sie den folgenden Befehl ein, geben Sie eine Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dism / Online / Cleanup-Bild / ScanHealth Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth Hoffnung kann Ihnen helfen.Dism / Online / Cleanup-Bild / ScanHealth Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth Hoffnung kann Ihnen helfen.
Der Versuch, einen Fehler auf 98% zu installieren, konnte nicht aktualisiert werdenDer Versuch, einen Fehler auf 98% zu installieren, konnte nicht aktualisiert werden
Hallo!Hallo! Sie können die von mir bereitgestellte Lösung ausprobieren, um festzustellen, ob sie normal aktualisiert werden kann.Sie können die von mir bereitgestellte Lösung ausprobieren, um festzustellen, ob sie normal aktualisiert werden kann. Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.
Bereits versucht, aber immer noch nicht das Problem gelöst.Bereits versucht, aber immer noch nicht das Problem gelöst.Ein Update mit 266 am Ende ist installiert, aber das neue Update kann nicht installiert werden.Ein Update mit 266 am Ende ist installiert, aber das neue Update kann nicht installiert werden. • Windows 10 Update für x64-basierte Systeme (KB3081449) – Fehler 0x80080005 • Windows 10 kumulatives Update für x64-basierte Systeme (KB3097617) – Fehler 0x80080005• Windows 10 Update für x64-basierte Systeme (KB3081449) – Fehler 0x80080005 • Windows 10 kumulatives Update für x64-basierte Systeme (KB3097617) – Fehler 0x80080005
Hallo!Hallo! Dieser Fehler kann darauf hinweisen, dass Ihr entsprechender Update-Dienst nicht aktiviert ist.Dieser Fehler kann darauf hinweisen, dass Ihr entsprechender Update-Dienst nicht aktiviert ist. Bitte bestätigen Sie, ob die folgenden Dienste aktiviert sind: 1.Bitte bestätigen Sie, ob die folgenden Dienste aktiviert sind: 1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie „services.msc“ ein (zitiere nicht beim Tippen) und drücken Sie die Eingabetaste.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie „services.msc“ ein (zitiere nicht beim Tippen) und drücken Sie die Eingabetaste.Wenn das Fenster Benutzerkontensteuerung zu diesem Zeitpunkt angezeigt wird, klicken Sie auf „Weiter“.Wenn das Fenster Benutzerkontensteuerung zu diesem Zeitpunkt angezeigt wird, klicken Sie auf „Weiter“. 2.2.Doppelklicken Sie, um den Dienst „Background Intelligent Transfer Services“ zu öffnen.Doppelklicken Sie, um den Dienst „Background Intelligent Transfer Services“ zu öffnen. 3.3.Klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemein“, stellen Sie sicher, dass der „Starttyp“ „Automatisch“ oder „Manuell“ ist, und klicken Sie dann unter „Dienststatus“ auf die Schaltfläche „Aktivieren“.Klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemein“, stellen Sie sicher, dass der „Starttyp“ „Automatisch“ oder „Manuell“ ist, und klicken Sie dann unter „Dienststatus“ auf die Schaltfläche „Aktivieren“. 4.4.Führen Sie die gleichen Schritte aus, um Kryptografiedienste, Softwareschutz und Windows Update zu aktivieren.Führen Sie die gleichen Schritte aus, um Kryptografiedienste, Softwareschutz und Windows Update zu aktivieren. Ich hoffe, ich kann dir helfen.Ich hoffe, ich kann dir helfen.
Bereits eingeschaltet, aber immer noch fehlgeschlagenBereits eingeschaltet, aber immer noch fehlgeschlagen
Installation erneut fehlgeschlagen und kein FehlercodeInstallation erneut fehlgeschlagen und kein Fehlercode
Hallo!Hallo! Wenn auf Ihrem Computer die Software Tripartite Protection installiert ist, wird empfohlen, das Update zu schließen / zu deinstallieren und dann zu versuchen, das Update zu installieren.Wenn auf Ihrem Computer die Software Tripartite Protection installiert ist, wird empfohlen, das Update zu schließen / zu deinstallieren und dann zu versuchen, das Update zu installieren. Wenn es nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer zurücksetzen und versuchen, erneut zu aktualisieren.Wenn es nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer zurücksetzen und versuchen, erneut zu aktualisieren. Drücken Sie die Windows-Taste – Einstellungen – Updates und Sicherheit – Wiederherstellung -, um diesen Computer zurückzusetzen.Drücken Sie die Windows-Taste – Einstellungen – Updates und Sicherheit – Wiederherstellung -, um diesen Computer zurückzusetzen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.
Hallo!Hallo! Da wir Ihre Antwort lange nicht erhalten haben, verwenden wir diese vorübergehend als Archiv. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, können Sie uns gerne antworten.Da wir Ihre Antwort lange nicht erhalten haben, verwenden wir diese vorübergehend als Archiv. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, können Sie uns gerne antworten.Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne erneut Fragen stellen.Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne erneut Fragen stellen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.Vielen Dank für Ihre Unterstützung von Microsoft-Produkten.