No Image

ikeext.dll Windows 10

Oktober 14, 2018 Keine Kommentare

Win8.1 Probleme während des Upgrades Win10, Fehlercode 0xC1900101-0x40017Win8.1 Probleme während des Upgrades Win10, Fehlercode 0xC1900101-0x40017
Hilferuf noch einmal! ! !Hilferuf noch einmal! ! ! Win8.1 Probleme während des Upgrades Win10, Fehlercode 0xC1900101-0x40017Win8.1 Probleme während des Upgrades Win10, Fehlercode 0xC1900101-0x40017
Hallo, ich schlage vor, dass Sie die Sicherheitssoftware von Drittanbietern ausschalten und versuchen, das System sauber zu booten: Schritt 1: Starten Sie das Systemkonfigurationsprogramm 1. Melden Sie sich mit einem Konto mit Administratorrechten am Computer an.Hallo, ich schlage vor, dass Sie die Sicherheitssoftware von Drittanbietern ausschalten und versuchen, das System sauber zu booten: Schritt 1: Starten Sie das Systemkonfigurationsprogramm 1. Melden Sie sich mit einem Konto mit Administratorrechten am Computer an. 2. Klicken Sie auf Start, geben Sie msconfig in dem Feld Suche starten ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.2. Klicken Sie auf Start, geben Sie msconfig in dem Feld Suche starten ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort ein oder klicken Sie auf Weiter.Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort ein oder klicken Sie auf Weiter. Schritt 2: Konfigurieren Sie die Option „Autostart“. 1. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Autostart.Schritt 2: Konfigurieren Sie die Option „Autostart“. 1. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Autostart. 2. Klicken Sie unter Benutzerdefinierter Systemstart, um das Load Launcher Kontrolle-Kästchen zu deaktivieren.2. Klicken Sie unter Benutzerdefinierter Systemstart, um das Load Launcher Kontrolle-Kästchen zu deaktivieren. 3. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste, aktivieren Sie das Alle Microsoft-Dienste ausblenden Kontrolle-Kästchen, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren.3. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste, aktivieren Sie das Alle Microsoft-Dienste ausblenden Kontrolle-Kästchen, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren. 4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Aktivieren“ und dann auf „Alle deaktivieren“ und bestätigen Sie.4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Aktivieren“ und dann auf „Alle deaktivieren“ und bestätigen Sie. Starten Sie dann windows update 1. Klicken Sie im Startmenü auf Ausführen → „services.msc“ eingeben → „windows update“ finden mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Stop“ 2. Gehen Sie zu C: \ windows: \ SoftwareDistribution → DataStore löschen und Download 3, im Startmenü, klicken Sie auf Ausführen → geben Sie „services.msc“ → finden Sie „windows update“ mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Start“; 4, starten Sie den Computer neu, überprüfen Sie, ob das Problem gelöst ist Vielen Dank für die Unterstützung von Microsoft-Produkten .Starten Sie dann windows update 1. Klicken Sie im Startmenü auf Ausführen → „services.msc“ eingeben → „windows update“ finden mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Stop“ 2. Gehen Sie zu C: \ windows: \ SoftwareDistribution → DataStore löschen und Download 3, im Startmenü, klicken Sie auf Ausführen → geben Sie „services.msc“ → finden Sie „windows update“ mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Start“; 4, starten Sie den Computer neu, überprüfen Sie, ob das Problem gelöst ist Vielen Dank für die Unterstützung von Microsoft-Produkten .