No Image

igdumdim64.dll herunterladen Windows 7

Oktober 13, 2018 Keine Kommentare

WIN8.1 schaltet die Schnellstartfunktion ein und kann nicht zum ersten Mal eingeschaltet werden. .
Mein Computer ist neu installiert, als ich es angeschaltet habe, habe ich festgestellt, dass die Boot-Karte auf dem LOGO-Bildschirm ist. Ich muss den Reset-Knopf drücken, um zu booten. Später wusste ich, dass es der schnelle Start war, und ich machte den schnellen Start ab. Aber warum ist das?Wie kann ich es lösen? Ich hatte dieses Problem nicht auf meinem alten Computer.Danke
Hallo, um zu lösen, kann der Start schnell gestartet werden, zuerst die Ruhezustand-Funktion ist eingeschaltet, die Hybrid-Option ist in der Energie-Option erlaubt, diese sind in der Regel verfügbar, dann führen Sie Msconfig, wählen Sie den normalen Boot.Einfach neu starten. Vielen Dank für die Unterstützung von Microsoft-Produkten.
Kann Schlaf genug sein, um zu öffnen?Ich habe es vorher nicht geöffnet, und der Standard ist nicht geöffnet.Aber im gemischten Modus bin ich wirklich offen. Und ich habe herausgefunden, dass ich ssd benutzt habe, um dieses Problem zu haben, bevor ich eine mechanische Festplatte benutzte. Das meiste passiert im Internet, und ich weiß, dass es sich um SSD-Benutzer handelt.Warum ist das?Danke
Hallo, Sie können die folgenden Schritte versuchen: 1.Öffnen Sie „C: \ Windows \ System32“, finden Sie CMD.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um als Administrator zu starten. 2.Geben Sie powercfg -h off ein und drücken Sie die Eingabetaste. 3.Geben Sie powercfg -h ein und drücken Sie die Eingabetaste. 4.Der Schnellstart in der Energieoption öffnet sich.Starten Sie den Computer neu (muss neu gestartet werden, nicht herunterfahren) 6.Nach dem Neustart schalten Sie das Gerät normalerweise aus und anschließend den Test ein, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Da die vorherige Ruhezustandsdatei möglicherweise einen Fehler aufweist, kann das System normalerweise keine Ressourcen aus der Ruhezustandsdatei extrahieren.Dieses Schema löscht zuerst die Ruhezustandsdatei und erstellt dann die neue Ruhezustandsdatei neu. Vielen Dank für die Unterstützung von Microsoft-Produkten.